Die R+V D&O für Vereine schützt alle Verantwortungsträger von Non-Profit-Organisationen wie Vereinen, Verbänden, Stiftungen, Genossenschaften und Kammern vor den Folgen von Schadenersatzansprüchen des eigenen Unternehmens als auch von Dritten. Den Meisten ist nicht bewusst, dass man selbst als ehrenamtliche oder gemeinnützige Führungskraft bei Fehlentscheidungen mit seinem Privatvermögen haftet. R+V D&O für Vereine wehrt gerichtliche und außergerichtliche Schadenersatzansprüche ab und reguliert berechtigte Forderungen. (E.V.)

 

RuV Prospekt DuO Versicherung komplett LC pdf image - LeCura.de Managerservice

Prospekt D&O Versicherung

D&O-Faktencheck

D&O-Faktencheck

Leistungsübersicht

D&O-Leistungsübersicht

R+V D&O Fragebogen

D&O Fragebogen

 

 

Maximierung VS p.a.

2-fach

Einschränkungen für Startups

bis 36 Monate maximal 1.000.000€ Deckungssumme

Möglichkeit der Umstandsmeldung

Nein

Unbegrenzte Rückwärtsdeckung

Ja

Option zur VS-Wiederauffüllung

Nein

Subsidarität

Ja

Allokationsklausel (Mischfallregelung)

Nein

Kündigungsverzicht bei Insolvenz

Ja

Nachmeldefrist

ja – unbegrenzt und unverfallbar

keine Versicherung von

Banken/ Kreditgenossenschaften, Erneuerbare Energien, Gewerkschaften, politische Parteien, Profisport, Spitzenverbände der Wirtschaft, Versicherungen, Wettbüros/Glücksspiel

Versicherter Personenkreis

Abwickler und Liquidatoren, Compliance-Beauftragte, Ehegatten und Erben versicherter Personen, Leitende Angestellte, Tätigkeiten bei fremden Unternehmen (ODL)

Deckungsprinzip

Claims-Made

ODL-Deckung (Fremdmandate)

Ja

Operative Tätigkeiten

Ja

persönliche Nachmeldefrist

Ja

Leistung nach Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung

Nein

allgemeine Selbstbeteiligung

0 €

freie Anwaltswahl

Ja

Anwaltliche Beratung vor behördlichem Verfahren

Ja

erweiterter Versicherungsfall

Nein

Regressverzicht bei Freistellungsanspruch

Nein

Haftung nach AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)

Nein

Mediationsverfahren

Nein

Sofortige Notfallkosten

Nein

PR-Berater

Nein

Schiedsgericht-Verfahren

Nein

Verteidigungskosten bei Arrest, Kaution, Beschlagnahme, Ausübungsverbot

Nein

Reputationskosten

Ja

Gehaltsfortzahlung bei Aufrechnung oder Zurückbehaltung

Nein

Geltungsbereich

Weltweit (Ausschluss: USA, Kanada, Südafrika, Australien, Neuseeland, Hongkong, Indien, Jamaika, Malaysia, Singapur)